logo

Leuchtturm Kaserne Nord

Im Plangebiet "Schleifweg/Kaserne Nord" soll ein neues, weitgehend städtisch geprägtes Quartier entstehen. Erste Vorarbeiten wurden bereits im AUT präsentiert. Auf Anregung des Gemeinderats wurde daraufhin eine Projektgruppe aus Verwaltung und Gemeinderatsfraktionen gebildet, welche die Ziele der weiteren Quartiersplanung definieren soll.

Weiterlesen

Ein starkes Team

Ein starkes Team

Am vorletzten Wochenende trafen wir, die FE/FW-Gemeinderäte, uns zur zweitägigen Klausur. Hierbei haben wir unsere Gemeinsamkeiten und kommunalpolitische Ziele heraus gearbeitet. Ohne parteiideologische Vorgaben, dafür aber mit bürgerlicher Nähe und hoher Sachkompetenz setzen wir unsere Arbeit fort.
Respektvoll, sachdienlich, konstruktiv und mit viel Herzblut werden wir unseren Beitrag leisten.

Ihre Fraktion Für Ettlingen / Freie Wähler

Rücklagen bald aufgebraucht

Für 2018 plant die Stadt einen Haushalt, der nicht ausgeglichen ist. Das Defizit beträgt 2.1 Millionen Euro. Das ist besser als angenommen, aber immer noch zu viel. Die Kämmerei rechnet damit, dass der Haushalt im Ergebnis deutlich besser abschließen wird. Dank der guten Vorjahresergebnisse ist in 2018 keine Kreditaufnahme nötig. Dafür werden aus den Rücklagen 15.3 Millionen entnommen. D.h., die liquiden Mittel nehmen von 23,9 Millionen in 2017 auf 8,6 Millionen in 2018 ab bis hin zu 2,09 Millionen in 2019. Dann ist die vorgeschriebene Mindestliquidität erreicht und ein Liquiditätsproblem sichtbar.

Weiterlesen

Zum Aschermittwoch

Aschermittwoch, ein alter Brauch,
für manche Menschen wie Schall und Rauch,
sie denken nicht an die Vergänglichkeit,
sind auch wenig bußbereit.
Doch gibt’s auch Menschen, die bereuen,
vor Bußgesinnung sich nicht scheuen,
drauf hoffen, ihre Sünden werden vergessen,
tun Buße schon beim Heringsessen.

Die Fastnachtskampagne ist zu Ende,
gibt es gemeindepolitisch eine Wende?
Den Löffel hat er abgegeben,
keine Angst, noch tut er leben,

Weiterlesen

Sinnvolle ÖPNV-Lösungen

Die Stadt Ettlingen gibt 2018 rund 1,7 Millionen Euro für den öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) aus. Der Vertrag mit dem Landkreis Karlsruhe für das gesamte Linienbündel läuft noch bis 2024. Darin enthalten sind rund 60 000 Euro Kosten für die Linie 112 (zum Friedhof). FE bat in den Haushaltsberatungen unter Punkt Transferaufwendungen „Zuschüsse an verbundene Unternehmen“ um Prüfung sowohl der Kosten als auch darum, ob und wenn ja, welche alternativen Beförderungsformen in Frage
kommen. Denn regelmäßig ist festzustellen, dass große Busse, ausgelegt für 50 Personen, auf engen Straßen durch Wohngebiete
manövrieren. Und wer genau hinschaut, stellt fest, dass entweder keine oder nur wenige Fahrgäste den Bus nutzen.

Weiterlesen

Liebe Ettlingerinnen und Ettlinger,

ab 2018 bilden die Gemeinderatsfraktionen der Freien Wähler und Für Ettlingen FE eine gemeinsame Fraktion.

Nach 13-jähriger, erfolgreicher Gemeinderatsarbeit haben wir uns entschlossen unsere Kräfte zu bündeln. Viele Entscheidungen im Gemeinderat haben wir schon bisher übereinstimmend getroffen. Ohne jede Parteiideologie fühlen wir uns nach wie vor nur den Bürgerinnen und Bürgern und dem Wohl der Stadt verpflichtet. Wir danken allen, die uns bisher unterstützt haben. Bitte schenken Sie der neuen Fraktion Ihr Vertrauen. Wir kümmern uns auch in Zukunft gerne um Ihre Anliegen, jetzt mit verstärkter Kraft.

EckerEiselenKölperKünzelMaischRebmannZähringer

Gerhard Ecker, Dr. Birgit Eyselen, Sibylle Kölper, Uwe Künzel, Jürgen Maisch, Herbert Rebmann, Berthold Zähringer