logo

Leben im Alter in Ettlingen

Der Gemeinderat befasst sich derzeit mit zwei Vorhabenbezogenen Bebauungsplänen – „Dorfwiesen“ in Schöllbronn an der Burbacher Straße und „Fère-Champenoise-Straße West“ in Bruchhausen – bei denen die Sozialplanung für ältere Menschen im Mittelpunkt steht. Gerade Einrichtungen für seniorengerechtes Wohnen bzw. Pflege in den Stadtteilen sind wichtig, weil die älteren Menschen in vertrauter Umgebung bleiben können, Verwandte und Freunde meist nur kurze Wege für Besuche haben.

 In Schöllbronn hat eine Infrastruktur-Untersuchung ergeben, dass neben Neubau Kindergarten und Sporthalle ein Pflegeheim Priorität hat. Für die Planung ist für 2018 der Satzungsbeschluss geplant. Sie steht im Kontext zur umliegenden Bebauung und der Ortsteilentwicklung. Für die Seniorenanlage mit Pflegeheim in Bruchhausen gab es vom Gemeinderat schon im Juni 2016 grundsätzliche Zustimmung. FE unterstützt die Planung, Angebote im Mietbereich – öffentlich geförderte Wohnungen mit Mietpreisbindung –, und den teilweisen Verkauf in Teileigentum für Senioren und Menschen mit Behinderung, jeweils mit dem Angebot für betreutes Wohnen nach Bedarf.

Durch diese Projekte werden insbesondere Forderungen des Kreispflegeplans von momentanen 126 Dauerpflegeplätzen und 55 bis 110 Plätzen im Betreuten Wohnen teilweise erfüllt. Im Mittelpunkt stehen für FE aber die Menschen, die ihr Alter dort verbringen können, wo sie gewohnt haben und nicht in fremde Umgebung „verpflanzt“ werden müssen.

Sibylle Kölper, Fraktionsvorsitzende

Über den Autor
Sibylle Kölper
Autor: Sibylle Kölper
Zur Person: Geb. 1955, verheiratet, 4 Kinder, Kauffrau,wohnhaft in Ettlingen seit 1980, Hobby: Nordic walking, Wandern, seit 2004 FE-Gemeinderätin in Ettlingen, seit 2014 Vorsitzende der FE-Fraktion. "Ich möchte mich dafür einsetzen, dass die Stadt die hier ansässigen Firmen noch mehr unterstützt und Neuansiedlungen fördert, um so wohnortnahe Arbeitsplätze zu erhalten und zu schaffen. Dies unterstützt auch berufstätige Mütter und Alleinerziehende in Ettlingen."