logo

Spare in der Zeit, dann hast du in der Not!

Unter diesem Leitsatz erläuterte der Kämmerer die endgültigen Haushaltszahlen 2017 sowie die Halbjahreszahlen 2018 im Gemeinderat. 2017 schließt 16.3 Millionen besser ab, als geplant. Grund: u.a. Mehreinnahmen, aus Umsatz- und Einkommenssteuer (4.2 Millionen), Minderausgaben bei Dienststellen (3 Mio.) und Grundstücksverkäufe (8 Mio.). 2018 lässt eine Verbesserung von 4.6 Mio., leichten Schuldenrückgang und eine positive Liquiditätsentwicklung, die darauf basiert, dass nicht alle Investitionen wie geplant getätigt werden, erwarten. Eine Anpassung der Investitionen auf das Maß dessen, was wirklich geleistet werden kann, wäre angebracht.

Weiterlesen

Sommerpause

Der Gemeinderat macht Sommerpause - wir auch. Wir wuenschen allen Ettlingerinnen und Ettlingern eine schoene Sommerzeit - was auch immer Sie unternehmen. Wir melden uns im September wieder, um Sie an dieser Stelle ueber Entwicklungen, Diskussionen und Entscheidungen in Ihrer Stadt zu informieren. Bis dann,

Die Fraktion und der Vorstand von Für Ettlingen – FE

Übers Knie gebrochen

Was sind die wichtigsten Bauten einer Stadt? Nun, vielleicht sind es neben Gebäuden auch die Plätze, die ein Stadtbild prägen. Auf deren Gestaltung sollte genau so viel Wert gelegt werden, wie auf die städtischen Bauwerke.

Weiterlesen

Ein Spätsommerlochthema

Steinmännchen bringen die Alb zum Kochen! Als Artenschützer stelle ich mir die Frage: Ist die Tierwelt der Alb in Gefahr? Da baut ein Ettlinger ohne Erlaubnis auf 80 Meter Strecke Steinmännchen in die Alb, die es bei steigendem Wasser wegspült. 3 Tage im Jahr gibt es „Alb in Flammen“. In Karlsruhe ist die Alb Teil von Kinderspielplätzen. Manche erfreut es, manche ärgert es. Geschmäcker sind verschieden. Einige sorgen sich um die Tiere der Alb und wollen Steinmännchen verhindern.

Weiterlesen

Danke "Stadtradeln"-Team!

Freie Wähler und Für Ettlingen - FE haben in diesem Jahr ein gemeinsames Team für das "Stadtradeln" in Ettlingen angemeldet, das gerade zu Ende ging: "FreieWählerFürEttlingen-FE". 18 Teilnehmer sind in unserem Team mitgeradelt, haben in den 21 Tagen 3.347km zurück gelegt und damit mehr als 475kg CO2 eingespart.

Weiterlesen

Überplanmäßige Ausgaben - wirklich Schicksal?

Ständig ärgern wir uns im Gemeinderat über "überplanmäßige Ausgaben", weil unsere Bauprojekte teurer werden als ursprünglich geplant. So wurden die Kostenplanungen u.a. bei der Volkshochschule, der Rathaussanierung, dem Mensaprojekt beim Schulzentrum, oder beim Hallenneubau in Schöllbronn, teilweise exorbitant übertroffen. Insgesamt Mehrkosten von mehreren Mio €. Dass es auch anders geht sieht man z.B. beim Landkreis. Im Kreistag haben wir vor 2 Jahren den Neu-/Umbau des Beruflichen Bildungszentrums Ettlingen beschlossen. Das Kostenvolumen für den 1. Bauabschnitt beträgt 21,6 Mio €.

Weiterlesen