logo
corner left-topcorner right-top
Für Ettlingen
Ihre unabhängige Wählervereinigung
corner left-bottomcorner right-bottom

Kommende Veranstaltungen

FE-Stammtisch
an Do, 13. September 2018 19:30 h
Rosine - Café Brasserie

Willkommen auf der Internetseite der Unabhängigen Wählervereinigung Für Ettlingen - FE e.V.

Wir sind ein Zusammenschluss Ettlinger Bürger, die sich aktiv an der Gemeindepolitik in Ettlingen beteiligen. Um unsere Ziele zu erreichen, haben wir eine unabhängige Wählervereinigung gegründet, die seit dem Jahr 2004 mit großem Erfolg an den Gemeinderatswahlen in Ettlingen teilgenommen hat.

Lesen Sie mehr...

Haushaltsrede v. 20.12.2017

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,
Herr Bürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren,

Nach intensiver Beratung und Bearbeitung von 100 Anträgen können wir den Haushalt 2018 verabschieden. Im Vergleich zu den Jahren 2016 und 2017 blicken wir auf weniger gute Zahlen und schließen mit einem Defizit im Ergebnis ab.

lesen Sie weiter...

Liebe Helma,

bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Dich hast Du erklärt, dass Du diese hohe Auszeichnung stellvertretend für alle Mitstreiter in den vielen sozialen Projekten annimmst, die Du initiiert und begleitet hast. 

In dieser Aussage zeigt sich Deine Haltung als Netzwerkerin, der es nie auf den eigenen Erfolg ankommt. Das ist sicher ein Grund dafür, dass Du über alle politischen Gruppen hinweg so hohe Anerkennung genießt.

Weiterlesen

Artenschutz – und was wir tun können

Im März hatte sich der Gemeinderat für die Klage gegen Windkraftgebiete am Kreuzelberg ausgesprochen. Mir persönlich ist das aus Gründen des Artenschutzes wichtig.

Weiterlesen

"Bezahlbares" Wohnen durch die Stadtbau

In Ettlingen ist es ein Riesenproblem, eine einigermaßen bezahlbare Wohnung zu finden. Eigentumswohnungen zu qm-Preisen jenseits von 5.000 Euro und Kaltmieten von über 10 Euro sind zur Regel geworden. Das können sich selbst Menschen mit einem normalen Einkommen oder einer normalen Rente kaum noch leisten. Und wo bleiben die Mitbürger mit wenig Geld?

Weiterlesen

Den Bogen nicht überspannen

Aufgrund des erfreulichen Zuzuges von jungen Familien soll der katholische Kindergarten in Oberweier für 365 T Euro erweitert werden. Nach den städtischen Förderrichtlinien übernimmt die Stadt, obwohl das Gebäude der Kirche gehört, hiervon 280 T Euro, nämlich 70% anteilig für die Kinder ab 3 und 90% für die Kinder unter 3 Jahren. Außerdem zahlt die Stadt über 85% der Personalkosten und verzichtet vollständig auf die Einnahmen aus den Elternbeiträgen.

Weiterlesen

teaser mann o mann 001

dolenaze 450x450Dohlenaze

Friehr wäre die zwoi Schbiddsekandidade zriggdredde, wennse d’Wahl so mordsmäßig verlore hädde wie leddschde Sonndaag. Awwer heidzudaag sin jo immer alle annere schuld…..

Weiterlesen